titel10.jpg

Hermannslauf

... immer am letzten Sonntag im April

zur offiziellen Startplatz-Börse auf www.nw-news.de >>> 

  

 

Startplatzbörse zum 44. Hermannslauf: Noch könnt ihr dabei sein!

 

In der Nacht zum 16.04. schließt die offizielle Startplatzbörse, die vom Veranstalter TSVE 1890 Bielefeld gemeinsam mit seinen Partnern DAVENGO und Neue Westfälische Bielefeld angeboten wird.


Seit dem 06.01. ist die Veranstaltung ausverkauft: Nur wenige Stunden nach Öffnung der Online-Anmeldung waren alle 7.000 Plätze vergeben! Doch mit Hilfe der Startplatzbörse  können viele Sportfreunde sich noch eine der begehrten Startnummern zum 44. Hermannslauf sichern. Teilnehmer, die nicht am 26.04. an den Start gehen können, haben die Gelegenheit, ihren Startplatz dort anzubieten.

Der Verkauf des Startplatzes erfolgt immer inklusiv aller Zusatz-Produkte wie T-Shirt oder Läufer-Lounge. Bei Bedarf kann im Rahmen der Startkarten-Ausgabe ein Umtausch des T-Shirts zu einer passenden Größe versucht werden (nur solange Vorrat reicht). Die Startgruppe des alten Teilnehmers wird nicht übernommen, sondern nach sportlicher Qualifikation des neuen Teilnehmers neu ermittelt.

Zusätzlich zur Startplatzbörse wird es aber auch weiterhin die Möglichkeit geben, die Ummeldung im Rahmen der Startkarten-Ausgabe vorzunehmen. Hier muss der neue Teilnehmer zwingend die Meldebestätigung des alten Teilnehmers als Nachweis vorlegen.

Alle Teilnehmer, die über die Börse nicht bis zum 16.04. ihren Startplatz verkaufen konnten, haben Gelegenheit, dieses im Rahmen der Startkarten-Ausgabe am 25.04. oder 26.04. erneut zu versuchen.

Alle über die Startplatzbörse neu angemeldeten Teilnehmer erhalten noch rechtzeitig vor der Veranstaltung eine offizielle Anmeldebestätigung per EMAIL. 

 

 

© Copyright 2011