titel2.jpg

Hermannslauf

... immer am letzten Sonntag im April

1

 

  

 


Nur noch wenige Tage vergehen bis zum Startschuss des 42. Hermannslaufs. Nach den bis in den April andauernden kühlen Temperaturen hat sich nun auch der Wettergott eines besseren besonnen und so können wir auf ideale Bedingungen für die wieder über 7000 Teilnehmer und die noch zahlreicheren Zuschauer entlang der Strecke hoffen.

Der Veranstalter TSVE 1890 Bielefeld hat mit seinem bewährtem Team mittlerweile den Endspurt der Vorbereitungen begonnen. Schwerpunkt in den nächsten Tagen ist die Vorbereitung der Startunterlagen.

Hier einige aktuelle und wichtige Informationen rund um den 42. Hermannslauf. Für weitere Fragen steht ihnen unser Team natürlich jederzeit zur Verfügung.


Abholung der Startunterlagen:

Die Unterlagen können am Samstag, den 27.04. von 13-17.00 Uhr und am Sonntag von 07.00 - 08.45 Uhr im Gymnasium am Waldhof im Herzen Bielefelds abgeholt werden. Die Abholung erfolgt mit der offiziellen Meldebestätigung oder mit Personalausweis. 


Ummeldungen: 

Die Online-Ummeldung wurde mittlerweile geschlossen. Nur während der Ausgabe der Startunterlagen sind Ummeldungen noch möglich. Es muss dabei die Meldebestätigung des ursprünglichen Teilnehmers vorgelegt werden. Mit dieser wird die Startunterlage abgeholt und danach am Ummeldeschalter vorgelegt. Die Ummeldung erfolgt dann gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro. Alle Teilnehmer, die sich vor der Veranstaltung mit dem neuen Verfahren über Davengo umgemeldet haben, erhalten noch vor der Veranstaltung eine offizielle Mail mit Startnummer und Startgruppe. 

 

Zeitnahme:

Die Zeitnahme erfolgt auch dieses Jahr wieder mit dem Easy-Chip. Dieser gilt nur für diese Veranstaltung und wird nach dem Lauf vom Teilnehmer entsorgt. Eine Rückgabe ist nicht erforderlich. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass Teilnehmer, die sich als Läufer mit Zeitnahme angemeldet haben und dann nur ohne Zeitnahme wandern möchten, sich ummelden müssen. Es fällt dabei keine Gebühr an. Teilnehmer, die sich nicht ummelden und mit einer Läufer-Startnummer ins Ziel kommen irritieren die Zeitnehmer und werden von uns disqualifiziert. Sie werden dann auch nicht in der Starterliste der Wanderer aufgenommen. 

 

Berichterstattung:

Zum Hermannslauf wird nw-news.de, der Internetdienst der Neuen Westfälischen, wieder einen umfangreichen Online-Service bieten. Neben ständig aktualisierten Artikeln, werden wir kurz nach Wertungsschluss alle Ergebnisse veröffentlichen. Prunkstück werden die umfangreichen Fotostrecken mit vielen tausend Bildern von der Strecke und vom Ziel sein. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Fotos auch als Abzug bestellbar angeboten haben, werden wir nun die Bilder alternativ auch als kostenpflichtigen Download bereit stellen.


Am Morgen danach kann sich jeder Läufer ein kurzes Video von seinem Zieleinlauf anschauen.

 

 

 

 

© Copyright 2011